Hessische Halbmarathonmeisterschaften in Schotten

 Schotten am Samstag den 05.10.2013. Trainer Kurt Stenzel wird pünktlich um 12 Uhr von seinen Athleten im Regen stehen gelassen. Grund dafür ist der Startschuss für die hessischen Meisterschaften im Halbmarathon. Somit geht es heute nicht nur um die letzte Standortbestimmung vor dem Frankfurt Marathon, sondern auch um einige Titel. Und es kam noch besser, denn die Spiridon-W40-Mannschaft mit Anke Holljesiefken, Birgitt Bohn und Ulrike Wagner stellte einen neuen deutschen Rekord auf! Ihre Zeiten addierten sich zu 4:11:52 Stunden. Unter diesem Freudentaumel ging schon fast der ungefährdete Gesamtsieg von Tinka Uphoff unter. Es war ihr insgesamt 5. hessischer Einzeltitel. Damit führte sie die erste der Spiridon-Frauenmannschaften zum Doppelsieg, denn hinter Uphoff, Holljesiefken und Bohn liefen Wagner, Böhler und Freund auf Rang zwei.
Auch die Männer machten ihre Sache gut. Nach einigen Jahren der Durststrecke holte die Männermannschaft nach dem Cross-Titel im März auch im Halbmarathon den Mannschaftssieg und damit den zweiten hessischen Manschaftstitel 2013. Markus Heidl, Thorsten Behnke und Martin Haubold lieferten eine geschlossene Mannschaftsleistung ab. Herausragend dabei wieder einmal Thorsten Behnke. Mit einer neuen Bestzeit von 1:12:44 Stunden blieb der frisch gebackene hessische Berglaufmeister nur zwei Sekunden hinter dem schnellsten Spiridoni Markus Heidl, gewann damit gleichzeitig die Wertung M40 und führte die Altersklassenmannschaft zu einem weiteren Sieg. In der Besetzung Behnke, Peiffer und Wagner wurde der M40-Mannschaftstitel gewonnen. So nahm es der Trainer gelassen, am Stausee im Regen stehen gelassen worden zu sein.

Markus Heidl

Die Ergebnisse im Überblick:

 6.      Markus Heidl        1:12:42
 7.      Thorsten Behnke     1:12:44
10.      Martin Haubold      1:13:57
25./1.   Tinka Uphoff        1:18:21
28.      Christoph Silbach   1:18:49
44./3.   Anke Holljesiefken  1:22:45
45./4.   Birgitt Bohn        1:22:49
50.      Martin Peiffer      1:23:44
53.      Thomas Wagner       1:24:12
69./8.   Ulrike Wagner       1:26:18
72./10.  Viera Böhler        1:26:29
80./11.  Karen Freund        1:27:32
95./12.  Andrea Erlach       1:32:40
104./17. Astrid Gelsema      1:35:13


Fotos von Erwin Mengel - TGV Schotten:

http://www.flickr.com/photos/tgv-schotten/