Spiridon Frankfurt e.V.

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Home Bildnamen Triathlon

Triathlon bei Spiridon Frankfurt

E-Mail Drucken PDF

Die Triathlonabteilung


triathlon_25
triathlon_51
triathlon_29
triathlon_27
triathlon_30
triathlon_2
triathlon_10
triathlon_5
triathlon_3
triathlon_12
triathlon_1
triathlon_4
triathlon_22
triathlon_32
triathlon_20
triathlon_6
triathlon_33
triathlon_16
Der Laufverein Spiridon war schon immer ein allgemeiner Ausdauersportverein. So gab es in unseren Reihen schon Triathleten, als es noch keine Triathlon Sportvereine oder gar Verbände in Deutschland gab. Im März 1997 wurde dann eine eigene Triathlonabteilung gegründet.

Seitdem hat sich viel getan. Wir haben mittlerweile eine komplette Struktur für Hobbytriathleten ebenso wie für ambitionierte Sportler: Mehrmals die Woche haben wir Schwimmbahnen reserviert, das Lauftraining kann im Rahmen des Lauftreffs absolviert werden und es stehen diverse Angebote für ein gemeinsames Radtraining zur Verfügung.

Wir versuchen eine individuelle Sportgestaltung und ein gemeinsames Auftreten, so gut es geht, in Übereinstimmung zu bringen. So sind wir bei diversen Wettkämpfen von Ironman-Wettbewerben bis zu Sprintdistanzen vertreten und ebenso in Liga-Wettkämpfen des Hessischen Triathlon-Verbandes. Auch an Duathlon-Wettbewerben nehmen wir teil.

Abgesehen von einzelnen durch Trainer betreuten Trainingseinheiten (bspw. Schwimmen), organisieren wir unseren Trainingsaufbau weitestgehend selbst. Es gibt daher keine Trainingspläne, stattdessen ist Mitdenken und Erfahrungsaustausch gefragt. Workshops und spezielle Trainingseinheiten sollen jedem helfen, sein eigenes Trainingskonzept zusammen zu stellen. Daher ist auch immer wieder einmal mithelfen gefragt, da wir unsere gesamten sportlichen und organisatorischen Angelegenheiten selbst und ehrenamtlich organisieren.

Als Ergänzung unserer Vereinsbekleidung bieten wir im spektakulären Spiridon-Look spezielle Triathlonbekleidung für Wettkämpfe und Training. Die Radtrikots und die Tria Tops für Männer und Frauen sind wie unsere Laufkleidung am Lauftreff erhältlich. Für die Tria Einteiler machen wir auf Vorbestellung Sammelorders. Interessenten melden sich bitte über das Kontaktformular.

Unsere Ansprechpartner für euch:

 Jürgen Bremer als Tria-Vertreter im Vorstand von Spiridon, Startpassanträge, Kontakt zum Triathlonverband

 Volker Frank für interessierte Neumitglieder

 Heike Dehmer und Johannes Kütscher als Liga-Verantwortliche für das Frauen- und Herrenteam

 Frank Poggendorff für Fragen rund um das Schwimmtraining

Über das Kontaktformular könnt ihr eine Mitteilung oder Anfrage schreiben.

Momentan haben wir keine freien Plätze für das Schwimmtraining, Änderungen werden wir hier veröffentlichen.

Training


Unser Training wird auf zwei verschiedene Arten organisiert. Zum einen gibt es Angebote des Vereins (Schwimmen, Laufen, Funktionsgymnastik), zum anderen Verabredungen untereinander (Radfahren, Laufen).

Schwimmen

Montags auf einer 25m-Bahnvon 18:00 bis 19:00 Uhr im Textorbad (Hallenbad) in Sachsenhausen ohne Trainer,
Dienstags auf einer 50m-Bahn ab 19:40 im Stadionbad ohne Trainer,
Mittwochs auf zwei 25m-Bahnen von 20:00 bis 21:00 Uhr im Textorbad (Hallenbad) in Sachsenhausen mit Trainer,
Donnerstags auf zwei 25m-Bahnen von 19:00 bis 20:00 Uhr im Textorbad (Hallenbad) in Sachsenhausen mit Trainerin und
Freitags auf einer 50m-Bahn ab 19:00 (im Sommer, Freibad) bzw. ab 20:00 Uhr (im Winter, Traglufthalle) für zwei Stunden ohne Trainer im Riedbad in Bergen Enkheim.

Für das Schwimmen ist eine zusätzliche Anmeldung erforderlich und es fallen weitere Kosten an. Wenn du bei uns mitschwimmen möchtest erwarten wir, dass du mindestens 1000 Meter am Stück Kraul in max. 25 Minuten schwimmen kannst.
Momentan haben wir keine freien Plätze für das Schwimmtraining, Änderungen werden wir hier veröffentlichen.
Radfahren
findet durch Verabredungen der Mitglieder untereinander statt:
Im Spätherbst / Winter treffen wir uns sonntags um 10:00 Uhr am Sportplatz an der Babenhäuser Landstr., um  ca. 2,5 Stunden im 20-22er Schnitt (km/h) durch die Wälder und Felder um Frankfurt zu fahren (Crosser, ATB, MTB).

Im Rahmen der spezielleren Vorbereitungen – ab dem Frühling – verabreden wir uns in zielgerichteten Gruppen ebenfalls auf privater Basis. So wird z.B. der „Spiridon Express“ organisiert: Hier fährt eine Gruppe im 30er Schnitt und später auch höher im Rahmen der Vorbereitungen auf den Ironman. Oftmals auf der Originalstrecke, aber auch auf Strecken in der Umgebung und auch schon mal bei RTFs.

Das Damen Ligateam trifft sich ebenfalls regelmässig zu Ausfahrten und auch zu Wechseltraiinings, die Traiiningsinhalte sind auf das Wettkampfformat abgestimmt.

Laufen
Hier kann auf das vielfältige Angebot des Lauftreffs für fast jeden Tag in der Woche von Spiridon Frankfurt zugegriffen werden. Zum Lauftreff...

Im Spätherbst / Winter findet auch ein Lauf am Main statt. Dieser funktioniert ebenfalls wieder über die Verabredungen auf privater Basis:
Dienstags wird ab 18:30 Uhr eine Runde auf der Originallaufstrecke des Ironman (ca. 10,4 km) gelaufen. Das Tempo richtet sich nach den Teilnehmern, liegt aber zumeist im Bereich von 5:20 bis 5:50 min/km.

Funktionsgymnastik
Das Trainingsprogramm besteht im Kern aus Kräftigungs- und Dehnungsübungen sowie aus einem Block Lauf-ABC. Zur Funktionsgymnastik...

Kurse/Workshops

Zusätzlich zu den regulären Trainingsangeboten führt die Triathlonabteilung von Spiridon Frankfurt in lockerer Folge Sonderveranstaltungen durch. Diese Sonderveranstaltungen können die Form von Vorträgen, Workshops oder Spezialtrainings annehmen und werden zeitlich passend in der Triathlonsaison angeboten. (Trainingslager, Vereinswettkämpfe und dergleichen fallen in eine andere Kategorie und werden gesondert kommuniziert.)

Für Wünsche, Fragen und Rückmeldungen zu diesen Sonderveranstaltungen steht den Triathlonmitgliedern ein Bereich im Spiridon-Forum zur Verfügung.

Bisherige Sonderveranstaltungen:

Trainingsplanung und -steuerung für eine Triathlonsaison mit Mario Schmidt-Wendling
Mario hielt einen Vortrag zur Trainingsgestaltung. Er ging dabei auf die Kardinalfehler ein, die ihm in den letzten zehn Jahren als Coach untergekommen sind, z.B.: richtige Zielsetzung, Periodisierung, Umgang mit Krankheiten/Verletzungen, Krafttraining, Fehler im Training der einzelnen Disziplinen, Übertraining erkennen und vermeiden, Intensitätsbereiche richtig angewandt, Besonderheiten für Sportler älteren Semesters.

Lauftraining für Triathleten mit Kurt Stenzel
Auf mehrfachen Wunsch wurde insbesondere ein komplettes Lauf-ABC mit allen durchspielt. Es ging bei diesem Training also weniger um Theorie als um läuferische Praxis.
Der Lauf-ABC-Workshop richtete sich an alle Triathleten, die vorbeugend Verletzungen verhindern wollten. Fuß- und Beinkraft wurden verbessert, muskuläre Dysbalancen ausgeglichen und selbst die individuelle Lauftechnik konnte dadurch optimiert werden. Schnellere Laufzeiten sind durch solche Lauftechnik-Optimierungen ein gern gesehenes „Nebenprodukt“. Durch neue Trainingsreize spürte man Muskeln, die man vorher noch gar nicht kannte, eine harte Trainingseinheit am folgenden Tag führte kaum einer der Teilnehmer durch.

Radtechnik
Es werden praktische Übungen zum Reifenwechsel, Einstellen der Schaltung, Aus- und wieder Zusammenbau des Rades für den Flugtransport und vieles mehr durchgeführt.

Geplante Veranstaltungen:

GPS-Navigation
Ein Workshop zu den Möglichkeiten der GPS-Technologie für Triathleten. Erfahrungen mit GPS-Geräten und Computerprogrammen zur Routenplanung und Trainingsauswertung.

Hessenliga

 

triathlon sc 01triathlon sc 02

triathlon sc 03Seit 2008 (Männer) und 2011 (Frauen) hat Spiridon Frankfurt Teams in der Hessischen Triathlonliga (HTL). Mit dem Ziel, der Individualsportart „Triathlon“ einen gewissen Teamspirit zu geben, haben wir mittlerweile zahlreiche tolle, spaßige und durchaus erfolgreiche Wettkämpfe erlebt und wollen das auch fortsetzen.

Eine Mannschaft besteht dabei aus vier (Frauen) bzw. fünf (Männer) Startern/innen, wobei jeweils die drei bzw. vier besten Ergebnisse addiert das Mannschaftsergebnis ergeben. Pro Saison sind aktuell vier Wettkämpfe auf der Sprint- und olympischen Distanz zu absolvieren, wobei die Wettkampforte von Jahr zu Jahr vom Hessischen Triathlon Verband (HTV) neu festgelegt werden. Die Ansprechpartnerin für den Ligabetrieb bei den Frauen ist Heike Dehmer. Ansprechpartner bei den Männern ist Johannes Kütscher.

Termine und Ergebnisse der HTL gibt es beim Hessischen Triathlonverband.

Unser Frauenteam in der Hessenliga

Seit 2011 hat Spiridon Frankfurt ein Frauenteam in der Hessischen Triathlonliga. Mit dem zweiten Platz in der Hessenliga glückte Lisa Kratz, Juliane Fröbisch, Giulia Tonel, Jenny Haak, Heike Dehmer, Elke Fieger, Sibylle Rautenberg und Jutta Koch gleich im ersten Jahr der direkte Aufstieg von der 2. HTL in die 1. HTL.  Das Highlight war der Sieg in der Teamwertung beim Abschlußwettkampf in Viernheim.

2012 starteten Lisa Kratz, Juliane Fröbisch, Agnes Stanislawski, Jenny Haak, Heike Dehmer und Jutta Koch in der 1. Hessenliga. Im Enklassement belegten die Spiridon Frauen einen hervoragenden 4. Platz. Leider wechselten Lisa, Agnes und Jenny aus beruflichen Gründen den Wohnort und damit auch den Verein, während Juliane eine neue sportliche Herausforderung sucht.

2013 waren alle gespannt, wie sich das neu formierte Team in der 1. Hessenliga schlug. Heike Türr, Heike Dehmer, Jutta Koch, Karen Freund, Sibylle Rautenberg, Ulla Chwalisz und Verena Strüber konnten wie erwartet nicht an die Spitzenergebnisse aus den Vorjahren anknüpfen, beendeten die Liga aber auf einem soliden 7. Platz in der Endabrechnung.

2014 hat sich wieder ein Frauenteam aus erfahrenen und neuen Athletinnen gebildet. Es ist sehr erfreulich, dass sich die Neuzugänge sich sehr schnell für einen Start in der Frauenmannschaft interessierten und sich meldeten. Klasse und vielen Dank!  Für Spiridon starten Karen Freund, Sibylle Rautenberg, Ulla Chwalisz, Jutta Koch, Alexandra Spiess, Viera Böhler, Katharina Bruder, Melina Metzing und Christina Belau.

2015 Nach dem Abstieg aus der 1. Hessenliga steht 2015 ein Neustart mit dem Ziel direkter Wiederaufstieg an, der mit einem stark verjüngten Team gelingen sollte. Für Spiridon starten Jutta Koch, Alexandra Spiess, Katharina Bruder, Christina Belau, Elke Fieger, Verena Stüber, Iris Rautenberg, Laura Rautenberg, Riitta Knodt, Tinka Uphoff und Heike Brendemühl.

2016 startet das Frauenteam wieder in der 1. Hessenliga, nachdem 2015 der direkte Wiederaufstieg geglückt ist. Mit 2 Teamwettbewerben bei insgesamt 4 Starts wartet dabei eine besondere Herausforderung auf die Starterinnen, denn bei diesem Format muss der Triathlon gemeinsam als Team bewältigt werden. Es starten Christina Belau, Verena Stüber, Iris Rautenberg, Laura Rautenberg, Tinka Uphoff, Heike Brendemühl und Jeanette Pokorny.

Unser Männerteam in der Hessenliga

2015 hat Johannes Kütscher die Organisation des Ligateams mit der Zielsetzung Aufstieg übernommen. Mit dem Start von erfahrenen und erfolgreichen Langdistanzspezialisten sowie schnellen Läufern die Triathlon entdeckt haben sollte sich dieses Ziel verwirklichen lassen. Für Spiridon starten Dennis Gutenstein, Johannes Kütscher, Wilm Schneider, Thomas Tzschentke, Gunnar Anger, Christian Storck, Philipp Wittrock, Martin Pfeiffer und Joe Bremer.

2016 starten 2 Teams in der Hessenliga. Nach dem Aufstieg startet das von Johannes Kütscher betreute Team in der 4. Hessenliga und hat als Saisonziel den Aufstieg in die 3. Liga ausgegeben. In der 5.Hessenliga startet ein weiteres Team aus ambitionierten Athleten und Triathlon Einsteigern. Neben Teamkapitän Robeer Scherer gehören Lukas Naumer, Till Pense, Martin Pfeiffer, Sven Georg, Sabine Hayn, Frank Zeiss, Julia Gehring, Laura Spranz und Alexander Straus zur Mannschaft.

Ansprechpartner/Kontaktformular

Unsere Ansprechpartner für die verschiedenen Bereiche sind:

 Jürgen Bremer als Tria-Vertreter im Vorstand von Spiridon, Startpassanträge, Kontakt zum Triathlonverband

 Volker Frank für interessierte Neumitglieder

 Heike Dehmer und ist Johannes Kütscher als Liga-Verantwortliche

 Frank Poggendorff für Fragen rund um das Schwimmtraining

Über das Formular könnt ihr eine Mitteilung an Jürgen Bremer für allgemeine Fragen oder an Frank Poggendorff bezüglich Fragen zum Schwimmtrainig schreiben. Jürgen oder Frank  antworten entweder selbst oder ihr bekommt eine Antwort des jeweiligen Ansprechpartners. Hilfreich wäre es, wenn Du uns noch etwas über Deine sportlichen Interessen, deinen sportlichen Background und über dein Ziele mitteilst.

Momentan haben wir keine freien Plätze für das Schwimmtraining!

Die mit * gekennzeichneten Eingabefelder sind Pflichfelder! Bitte die email zur Prüfung doppelt eingeben, leider erreichen uns immer wieder Mittteilungen mit falscher email, so dass wir in diesem Fall keine Anwort geben können.

 

 

Seit 2011 hat Spiridon Frankfurt eine Frauenmannschaft in der Hessischen Triathlonliga. Nachdem gleich im ersten Jahr der Aufstieg von der 2. HTL in die 1. HTL geglückt ist, sind wir jetzt alle ganz gespannt, wie es für das motivierte Team weiter geht – das sich immer über Zuwachs freut!

Hier seht ihr, wer wir sind:



Zuletzt aktualisiert am Montag, den 19. September 2016