Frankfurter Crosslauf am 12. Dezember 2010

Bereits zum vierten mal richtete SKILLS 04 Frankfurt den Crosslauf am Bornheimer Hang aus. Und das kann durchaus als Erfolg gewertet werden nach langer Abstinenz des Crosslauf aus dem Frankfurter Laufkalender.

Die Strecke ist durchaus anspruchsvoll und lässt sich ohne Speiks kaum bewältigen (insbesondere diese Jahr -  wie einige Läufer leidvoll feststellen mussten).

Durch den frühen Wintereinbruch war die Strecke jedoch noch ein wenig schwieriger zu laufen als in den Jahren zuvor. Hinzu kam noch Regen und Wind - perfektes "Cross" Wetter.

Über den Tag werden verschiedene Strecken angeboten. Von Schülerläufen über Sprintstrecken und den abschließenden Langstreckenläufen für Frauen und Männer. Seitens Spiridon Frankfurt trauten sich auch dieses Jahr wieder einige Läuferinnen und Läufer auf die Strecke.

Auf der Langstrecke für Frauen und Männer ab der AK 50 mussten 4 Runden am Bornheimer Hang durchlaufen werden. Hier lief Gert Höhle mit einer Zeit von 25:54 als schnellster Spiridon Läufer auf Platz 11 ins Ziel. Im folgten Christoph Lämmlein auf Platz 16 in 27:58 und Volkmer Groß in 29:29. Den Lauf gewann Veronika Ulrich in 20:59.

Im abschließenden Langstrecken Rennen der Männer über 6 Runden siegte in hervorragenden 27:10 Ammouta Younes von der LG Eintracht. Von Spiridon Frankfurt war Dennis Gutenstein in 30 Minuten schnellster Läufer auf Platz 8. Frank Poggendorff folgte mit 41:22 auf Platz 33.

Skills 04 Frankfurt möchte den Lauf auch im kommenden Jahr wieder durchführen. Hier wäre es schön wenn der Zuspruch zu dieser wirklich schönen Veranstaltung weiter zunehmen würden.

Dennis Gutenstein