Drucken

Spiridon half mit die Regionalpark Rundroute zu eröffnen

Am Sonnatg dem 11.9.2011 wurde die Rundroute rund um den Regionalpark Rhein Main mit einem Staffellauf eröffnet. 190 km wurden in 18 Etappen aufgeteilt gelaufen. Ohne die 10 Spiridonis, die bei Wind und Wetter, inklusive einem "Unwetter", das vorgegebene Tempo von 5 Minuten pro km gelaufen sind, wäre die Staffel nicht zustande gekommen. Es wurde morgens um 5.00 Uhr an der Mainspitze gestartet und Eva Krawietz lief um 20.54 Uhr pünktlich auf der Mainspitze wieder ein (jeweils im Dunkeln !), wo sie unter anderem von dem Landrat des Landkreises Groß Gerau, Thomas Will, in Empfang genommen wurde. Im Ziel gab es noch ein leckeres Buffet und Getränke aller Art. Michael Lederer vom Arque Lauf hat die Staffel mit unserer Unterstützung maßgeblich organisiert, ein herzliches Dankeschön an dieser Stelle für sein tolles Engagement. Für alle Spiridonis war das ein großes Erlebnis, dass es nicht alle Tage gibt. In den Rathäusern und öffentliches Infostellen liegt die Karte zur Regionalpark Rundroute mittlerweile kostenlos aus - zur Nachahmung empfohlen!

Thomas Rautenberg, Fotos von Thomas Rautenberg und Axel Pfeiffer

2011_regionalparkrunde_12011_regionalparkrunde_22011_regionalparkrunde_32011_regionalparkrunde_42011_regionalparkrunde_52011_regionalparkrunde_62011_regionalparkrunde_7