Spiridon Frankfurt mit neuen Bestzeiten beim "Egmond Halve Marathon 2012"

Zum 40ten Jubiläum des Egmond Halbmarathons am 8. Januar starteten wie auch in ein vorangegangenen Jahren wieder Läufer von Spiridon Frankfurt.

Mit Tinka Uphoff, Viera Böhler, Marloes Gutenstein und Dennis Gutenstein waren 4 Läufer aus Frankfurt nach Holland gereist - und diese Reise sollte sich lohnen.
Im einen international stark besetzten Feld, unter anderem mit der Berlin Marathon Siegerin von 2011, Florence Kiplagat und dem Frankfurt und Boston Marathon Sieger Robert Koprono Cheruiyot sollte es für zwei neue Bestzeiten reichen.

Auf dem anspruchsvollen Kurs auf dem Sandstrand an der Niederländischen Küste erzielte Tinka mit der Zeit von 01:17:21 einen starken 13ten Platz im Frauen Elitefeld. Dennis lief mit der Zeit von 01:11:56 auf den 70 Gesamtrang. Für beide bedeuten diese Zeiten neue persönliche Bestzeiten. Viera Böhler erzielte bei Ihrem ersten Start in Holland die Zeit von 01:43:27. Marloes startet nach der Geburt Ihres Sohnes zum ersten Mal wieder bei einem Wettkampf über die 1/4 Marathon Distanz von 10,5 km. Hierbei konnte Sie eine Zeit von 50.01 erzielen.

Dennis Gutenstein