1. Hessische Triathlonliga Damen - Darmstadt Triathlon am 3.Juni 2012
Am 3.6.2012 war es soweit: Im Rahmen des Darmstadt Triathlons wurde die Liga-Saison der Hessischen Triathlon Liga (HTL) eröffnet.
Nachdem unser Team im ersten Liga-Jahr gleich von der 2. In die 1. HTL aufgestiegen ist, waren wir etwas unsicher, wie die Konkurrenz in der höheren Liga wohl ist – aber natürlich auch voller Vorfreude und Motivation, da weiter zu machen, wo wir letztes Jahr aufgehört haben.Über die Olympische Distanz (1,5 km Schwimmen, 40 km Rad, 10 km Laufen) gingen dann Agnes Stanislawski, Jenny Haak, Juliane Fröbisch und Lisa Kratz an den Start.
Überdeckt wurde die – etwas chaotisch organisierte Veranstaltung – von Dauerregen und nicht sehr einladenden Temperaturen. Da aber auch solche Bedingungen zum Triathlon dazu gehören und das Wetter ja für alle gleich ist, haben wir schnell gemerkt, dass es nur unnötige Energie kostet, mit den Rahmenbedingungen zu hadern.
Um 9:00 Uhr fiel der Startschuss. In 10er Gruppen ging es vom Ponton (das heißt Landstart und ins Wasser springen) im Darmstädter Woog alle Minute los. Die Gruppen wurden alphabetisch gebildet, so dass wir während des Rennens keinen Überblick über Platzierungen hatten. Zumal auch noch zeitgleich mit uns die 1. und 2. HTL der Herren und die 2. HTL der Damen an den Start gegangen ist.
Wie schon im letzten Jahr konnten wir mit gewohnt guten Schwimmzeiten starten. Wobei uns die – für unsere Verhältnisse – sehr schnellen Schwimmzeiten von  23 - 24 Minuten doch sogar selbst überrascht haben.
Auf dem Rad galt es dann eine 10 km Runde (teils Bundesstraße, teils Innenstadt) - viermal zu durchfahren. Hier war es auf Grund des Wetters dann schon extrem hart für alle Starter/innen. Während stadtauswärts auf der Bundesstraße leichte Wellen und Wind waren, war der Innenstadtbereich durch zahlreiche Schlaglöcher, scharfe Kurven und Bahngleise geprägt. Im strömenden Regen gar nicht so einfach… Wir haben uns aber vorher mit der Strecke beschäftigt, kannten die Gefahren und sind somit auch entsprechend angemessen gefahren und haben die Radstrecke ohne Sturz (im Gegensatz zu einigen anderen) hinter uns gebracht - wobei ich die kleinen „Verfahrer“ von Jenny und Juliane nicht unerwähnt lassen will: Sie sind schon auf der ersten Radrunde direkt in die Wechselzone abgebogen ;-). Hier stand allerdings weniger der Wunsch schon jetzt zu wechseln im Vordergrund, als eine wirklich unzureichende Beschilderung.
Insgesamt haben wir festgestellt, dass wir hier im Vergleich zum Schwimmen und Laufen noch am meisten Verbesserungspotential haben. Ist schon Wahnsinn, wie schnell die Frauen in der Liga fahren können. Aber wir sind mit Carsten Goldhammer ja schon fleißig dabei…;-)
Den abschließenden 10 km -Lauf durch den Darmstädter Schlossgarten haben wir dann - so wie es sich für Spiridon-Mitglieder gehört - mit durchgehend guten Zeiten absolviert. Während Agnes sich auf dem Rad noch schwer getan hat, ist sie quasi über die Strecke geflogen und war mit 42:45 Minuten unser persönliches Spiridon-Laufhighlight ;-)
Mit Spannung haben wir dann die Ergebnisse erwartet und sind wirklich glücklich und zufrieden mit Platz 4 in unsere erste Saison in der 1. HTL eingestiegen zu sein. Und auch das Wetter konnte der Stimmung und unserem Teamgeist keinen Strich durch die Rechnung machen.
Ein Riesen-Dankeschön an Heike Dehmer und all die anderen Spiridon-Fans, die uns von Anfang bis Ende unterstützt haben. Das ist gerade bei solchen Bedingungen goldwert! Mit unseren blau-gelben Einteilern waren wir natürlich wieder der Hingucker der Liga. Übersehen hat uns sicher niemand. Und seit dem letzten Jahr weiß man in der HTL ohnehin schon, wer SPIRIDON ist ;-)
Weiter geht es am 5. August 2012 beim Frankfurt City Triathlon!

Lisa Kratz

2012_1htl_darmstadt_1  2012_1htl_darmstadt_2 2012_1htl_darmstadt_3

Platz Name             Swim        Bike          Run          Gesamt
 8  Lisa Kratz         23:26 (11)  1:13:26 (12)  43:15 (7)    2:23:57
18  Juliane Fröbisch   24:17 (15)  1:16:15 (22)  44:31 (11)   2:28:32
19  Agnes Stanislawski 24:23 (16)  1:17:05 (26)  42:45 (5)    2:30:13
24  Jenny Haak         23:52 (13)  1:20:15 (38)  44:55 (15)   2:34:14

Gesamt 1. HTL (11 Mannschaften und 43 Starterinnen)
1.    Software AG Team DSW Darmstadt
2.    TV Braunfels
3.    TSV Amicita Viernheim
4.    Spiridon Frankfurt