Hessische Straßenlaufmeisterschaften 10km am 26.8.12 in Marburg

Nach einem Abstecher nach Villmar im letzten Jahr fanden die hessischen Straßenlaufmeisterschaften dieses Jahr wieder in Marburg statt. Diesmal allerdings auf einer ganz neuen Strecke, die nicht einfach zu belaufen war. Sieben Runden mit leichten Anstiegen und einer 180 Grad-Wende mussten bewältigt werden. Dazu kam noch ein recht heftiger Gegenwind auf der Startgeraden.

Im Lauf der Frauen führte Tinka Uphoff in einem spannenden Rennen das Frauen-feld in einer Dreiergruppe an. Kurz vor Schluß setzten jedoch ihre Konkurrentinnen Silke Optekamp (PSV Grün-Weiß Kassel) und Jenny Schulz (Skills 04 Frankfurt) zu einem furiosen Spurt an den Tinka nicht ganz mitgehen konnte. Ihre Endzeit von 35:44 min hätte in den letzten Jahren jeweils zum Titel gereicht; so eine enge Konkurrenz hat es bei hessischen Meisterschaften schon lange nicht mehr gegeben. Das nächste Ziel von Tinka sind die Deutschen Meisterschaften über 10km in Nagold, wo sie versuchen wird ihre Top-Ten-Platzierung aus dem letzten Jahr zu verteidigen.

Teresa Ebert lief als zweite Spiridon-Läuferin nach tollen 38:07 min ins Ziel und sicherte sich damit den zweiten Platz in der AK W35.

Karin Schenk komplettierte mit 39:32 min und Platz 3 in der AK W35 die  Mannschaft von Spiridon. Kurz hinter ihr liefen Birgitt Bohn und Vera Martens noch knapp unter 40 min ins Ziel.

Auf den ersten Blick schien der Mannschafts-Titel aufgrund des Rennverlaufs sicher an Spiridon zu gehen, erst die Ergebnisliste zeigte wie knapp es tatsächlich war. Gerade mal sechs Sekunden betrug der Abstand zum Zweitplatzierten PSV Grün-Weiß Kassel! Seit 2006 wechselte der Mannschafts-Titel ausschließlich zwischen Spiridon und Grün-Weiß-Kassel.

Kurz darauf wurde das Männer-Rennen gestartet. Bester Spiridon-Läufer war Thorsten Behnke auf Gesamtplatz 19 (4. M40) mit einer Zeit von 34:20 min. Thorsten, Ole Nückel in 36:25 min und Rainer Knorpp  in 37:10 min bildeten die Männer-Mannschaft von Spiridon. Im Gesamtergebnis belegten sie den 11. Platz.

Vera Martens

 

2012_marburg_22012_marburg_12012_marburg_32012_marburg_42012_marburg_52012_marburg_72012_marburg_6
Ergebnisse im Einzel:
Tinka Uphoff     35:44 min   3.Gesamt und W20
Teresa Ebert     38:07 min   2. Platz W35
Karin Schenk     39:32 min   3. Platz W35
Birgitt Bohn     39:46 min   4. Platz W40
Vera Martens     39:57 min   5. Platz W40

Mannschaft Platz 1 in 1:53:23  mit Tinka Uphoff, Teresa Ebert und Karin Schenk

Thorsten Behnke  34:20 min   4. Platz M40
Ole Nückel       36:25 min   6. Platz M30
Rainer Knorpp    37:10 min  11. Platz M40

Mannschaft Platz 11 in 1:47:55