38. Steinberger Volkslauf 26.05.2013

Bei relativ bescheidenen, fast winterlichen Wetterbedingungen mit 6 Grad und Dauerregen starteten am Sonntag um 9:00 Uhr der 10km-Lauf und der Halbmarathon in Dietzenbach-Steinberg. Der Regen, der schon am Vorabend einsetzte, verwandelte den Wald in eine "Schlammpiste", so daß alle Teilnehmer ziemlich verdreckt und die Halbmarathonis auch fröstelnd wieder ins Ziel kamen. Natürlich waren auch wieder zahlreiche Spiridonis erfolgreich am Start.

Bettina Beißel belegte in der AK W35 den 2. Platz, Jennifer Zeeck wurde 3. in der AK W40, Werner Wörz gewann souverän in seiner AK M55 und Lothar Steinbach belegte den 2. Platz in der M65.

Trotz dieser Bedingungen kamen beim 10km-Lauf 179 Läufer ins Ziel - im Jahr 2012 waren es 292. Den Halbmarathon finishten 248 im Vorjahr waren es 371. Auch die Schüler trotzten tapfer dem nass kalten Wetter. Bei den Mädels erreichten 42 (50 Vorjahr) und bei den Jungs 59 (Vorjahr 71) das Ziel.

Nachdem die Läufer des 10km-Laufes bereits geduscht den Kaffee und Kuchen genießen konnten, kamen nach und nach die durchgefrorenen Halbmarathonis ins Ziel.

Julia Determann (W20) und Zainab Khali Abadi (W50) wurden 3. in ihren Altersklassen. Maren Weiß gewann die W65 genauso wie Martin Peiffer (M45). Und Michael Walz kam auf Rang 3 in der AK M55.

Zu meiner großen Freude tauchten auch 4 Jugendliche aus unserer Samstags-Trainingsgruppe auf und hielten bei Kälte und Regen tapfer durch. Damit hatte ich bei solchen Bedingungen nicht gerechnet.

Tom Staab avanciert zu einem erfolgreichen Starter, nachdem sich auch die Konkurrenz schon erkundigt. Heute belegte er beim 2,2km-Schülerlauf im Gesamteinlauf  - bei einem sehr schnellen Sieger 7:43 min. (Schnitt 3:30min.) - den 5. Platz und wurde in der AK MU14 in einer Zeit von 8:15,2 min. (Schnitt: 3:45min) Zweiter. Paul Benecken und Ben Staab erreichten Zeiten von 9:48,6 min. und 10:52,5 min. sowie Platzierungen 6 und 10 in der AK MU12.

Lisa Staab wurde bei den Schülerinnen über 2,2 km in einer Zeit von 10:15,7 min. sechste in der WU 14.

Außerdem erreichte die 1. Mannschaft der Frauen über die Halbmarathondistanz den 3. Platz. Die Männermannschaft gewann die Wertung bei Halbmarathon. Und die 2. Mannschaft bei den Männern verpasste den 3. Podestplatz nur knapp mit weniger als 1 Minute Rückstand.

Chapeau allen, die heute hier am Start waren.

Bericht und Fotos: Jenny Zeeck

 

Weitere Ergebnisse wurden auf den einzelnen Strecken erreicht.

 

2,2km-Schülerlauf weiblich               

Name                    Platz     AK     AK-Pl     Zeit
Staab, Lisa             14        WU14     6       10:15,7
                   
2,2km-Schülerlauf männlich                   
                   
Name                    Platz     AK     AK-Pl     Zeit
Staab, Tom               5        MU14     2       08:15,2
Benecken, Paul          20        MU12     6       09:48,6
Staab, Ben              30        MU12    10       10:52,5
                   
                   
10km                   
                   
Name                    Platz     AK     AK-Pl     Zeit
Wörz, Werner            16        M55      1       39:24,8
Krien, Loris            76        M45     18       45:57,9
Dörr, Robert            80        M55      5       46:16,4
Zeeck, Jennifer         90        W40      3       47:20,1
Beißel, Bettina         94        W35      2       47:38,2
Abel, Hendrik          109        M45     20       48:56,0
Steinbach, Lothar      140        M65      2       51:08,8
                   
                   
21,1km                   
                   
Name                    Platz     AK     AK-Pl     Zeit
Peiffer, Martin          15       M45      1       1:28:04,7
Kiel, Andreas            25       M45      5       1:33:01,7
Walz, Michael            37       M55      3       1:36:09,5
Klein, Marcus            47       M40      8       1:38:46,2
Lee, Alan                55       M45     14       1:40:32,8
Humbert, Dirk            95       M40     16       1:50:03,8
Khalil Abadi, Zainab    101       W50      3       1:52:03,9
Determann, Julia        109       W20      3       1:54:00,1
Hoffmann, Matthias      110       M35      8       1:54:00,8
Wieß, Maren             179       W65      1       2:30:30,0

 

Bilder unter:

Fotogalerie 38. Steinberger Volkslauf

21. Schwanheimer Pfingstlauf 18.05.2013