18. Lauf für mehr Zeit am 08.09.2013

Auch beim größten Frankfurter Charity Lauf, dem Lauf für mehr Zeit in seiner nunmehr 18. Auflage,  war Spiridon Frankfurt mit  Läufern vertreten. Neben den Sponsoren wird dieser Lauf von vielen Ehrenamtlichen rund um die AIDS-Hilfe Frankfurt e.V. gestemmt, die auch dieses Jahr eine großartige Veranstaltung auf die Beine gestellt haben.  Die Regenschauer und die leicht abgekühlten Temperaturen haben dem Lauf nicht geschadet. Mit  4.400 Läufern und Walkern, darunter rund 900  der 10.000 m Strecke, wurde eine Rekordmarke erreicht.  Auch wenn der gute Zweck und der Spaß im Vordergrund stehen, waren beide Wettbewerbe aus der regionalen Läuferszene erstklassig besetzt.  Wegen der doch teilweise slalomartigen und engen Strecke durch die Innenstadt, hat sich der erstmalig getrennte Start der 5 km und 10 km Läufer sowie der Walker als richtig erwiesen. Bleibt festzuhalten, dass am Ende Start- und Sponsorengelder in Höhe von 155.000 EUR eingesammelt werden konnten.

Ergebnisse Erwachsene (Nettowertungen):

10 km
Lutz Geilert         AK M55 Platz AK: 2  Platz M  Gesamt: 87    Zeit: 0:41:18,5
Alexander Straus     AK M40 Platz AK: 8  Platz M  Gesamt: 69    Zeit: 0:39:53,8

5km
Wolfgang Wünnenberg  AK M55 Platz AK: 1  Platz M  Gesamt: 89    Zeit: 0:20:06,7
Klaus Jürgen Trabant AK M55 Platz AK: 9  Platz M  Gesamt. 323   Zeit: 0:26:05,9

Jugendtrainingsgruppe:

Unter den Teilnehmern über die 5 km Strecke erreichte Paul Benecken aus der Jugendtrainingsgruppe den 2. Platz in der Klasse MSC in 21.45 Minuten. Dies bedeutete ein Verbesserung von ca. 4.30 Minuten im Vergleich zum letzten Jahr. Trotz eines Sturzes auf regennasser Strecke belegte er damit  den 198. Platz im Gesamteinlauf. Kompliment für einen mutigen Lauf.

Links:
http://www.lauf-fuer-mehr-zeit.de
https://www.facebook.com/lauf.fuer.mehr.zeit

Bericht und Fotos: Alexander Straus, Hans Bittlingmaier und Michael Benecken

2013 lfmz 1

 2013 lfmz32013 lfmz2

 


 

 

 

 

 

 

 

 

18. Lauf  für mehr Zeit 08.09.2013