Auch das Jahr 2022 soll wieder ein ECHO finden. Dazu brauchen wir Eure Beiträge. Wie es geht, findet Ihr beim Weiterlesen.

Im Rahmen des diesjährigen Goetheturmfests organisiert Spiridon einen Lauf zum Fest.

Am 26. Juni 2022 fand die 20. Triathlon Langdistanz IRONMAN Frankfurt "European Championship" statt und Spiridon war wieder gut vertreten mit 20 Athletinnen und Athleten. Hier gehts zu den Berichten von Stephan Pfaller und Frank Zeiss sowie einigen Fotos.

Der Vorstand lädt ganz herzlich ein zum von Hans Bittlingmaier organisierten Spiridon Sommerfest ...

Aus gegebenem Anlass (Defekt der Tür der Damenumkleide) bitten wir, die Türen der Umkleideräume an unserem Lauftreff nur in der vorgesehenen Weise zu betätigen.

Am 8. Juni fand wieder die JP Morgan Corporate Challenge statt. Auch in diesem Jahr organisierte Axel Pfeiffer mit einem Spiridon-Team wieder gekonnt den Getränkestand in der Bockenheimer Landstraße trotz widriger Wetterbedingungen, wie sein Bericht zeigt.

In diesem Jahr konnten nach der Corona-Zwangspause endlich wieder unsere Allgäuer Rad-Trainingstage stattfinden. Einen kurzen Bericht dazu findet Ihr hier

Die Jugend-Trainingsgruppe von Spiridon hat am 21.05.2022 im Stadtwald aufgeräumt. Unglaublich, was da alles eingesammelt werden konnte.

Der Deutsche Leichtathletik-Verband und German Road Races haben für den 1. Juni 2022 zum "Tag des Laufens" aufgerufen. Um 18 Uhr gab es daher an unserem Lauftreff an der Babenhäuser Landstraße ein spezielles Laufangebot. Der HR war dabei und Spiridon war live im HR-Fernsehen. Die Bilder und den Link zum HR-Beitrag gibt's hier.

Am 14. Mai 2022 bei den Ultramarathon-Meisterschaften im 24-Stunden-Lauf in Bottrop waren auch 3 Spiridonis am Start: Florian Kaltenbach, Harald (Harry) Lange und Lothar Esser hatten dabei großen Erfolg.

Anfang April fand nach Corona-Pause endlich wieder ein Laufseminar in Chiclana statt. Mehr dazu im Bericht von Michaela Zeiß und Birgitta Drwenski

Nach den neuesten Änderungen der hessischen Corona-Schutzverordnung gelten trotz weiterhin hoher Inzidenzwerte und Hospitalisierungsraten ab sofort für alle unsere Veranstaltungen weniger Corona-Regeln. Im Einzelnen: